Insolvenzrecht

Bei wirtschaftlichen Schwierigkeiten - ght. Insolvenzrecht Mainz

Sowohl im Bereich des Insolvenzrechts als auch im Rahmen von Sanierungsmaßnahmen ist eine umfassende und interdisziplinäre Beratung erforderlich, die der Kompetenzbereich ght. Insolvenzrecht Mainz gewährleisten kann. Die Mitarbeiter und das Netzwerk von ght. Rechtsanwälte stellen sicher, dass nicht nur die rechtliche Komponente in wirtschaftlich schwierigen Phasen gelöst wird, sondern auch die wirtschaftlichen Folgen einer entsprechenden Entscheidung in die Lösung einfließen. Insbesondere für Unternehmen und Unternehmer/innen gilt es, den optimalen Weg aus der Krise zu finden.

Insolvenzrecht Mainz

Leistungsspektrum

Das Leistungsspektrum im Kompetenzbereich ght. Insolvenzrecht Mainz umfasst dabei insbesondere die Beratung und Vertretung bei:

• Sanierungsmaßnahmen
• Restrukturierung von Unternehmen
• Geschäftsführerhaftung
• Insolvenzantragsverfahren (Regelinsolvenzverfahren)
• Insolvenzanträgen (Regelinsolvenzverfahren)

Zudem beraten wir auf Grund unserer Erfahrung auch Gläubiger im Umgang mit säumigen Schuldnern, Insolvenzverfahren und so genannten Anfechtungsklagen.

Sowohl im Bereich des Insolvenzrechts als auch bei der Beratung im Rahmen von Sanierungsmaßnahmen ist eine kompetente, umfassende und interdisziplinäre Beratung erforderlich. Die Mitarbeiter und das Netzwerk von ght. Rechtsanwälte stellen sicher, dass nicht nur die rechtliche Komponente in wirtschaftlich schwierigen Phasen gelöst wird, sondern auch die wirtschaftlichen Folgen einer Entscheidung in die Lösung einfließen.

Schwerpunktbereich Geschäftsführerhaftung

Sind die liquiden Mittel aufgebraucht und kann kein frisches Kapital zur Verfügung gestellt werden, so ist häufig die Beantragung der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beim zuständigen Insolvenzgericht unerlässlich. Für diese Entscheidung bleibt der Geschäftsleitung nur wenig Zeit. Insbesondere Geschäftsführer unterschätzen häufig das bestehende Haftungsrisiko, falls ein erforderlicher Antrag nicht gestellt wird. Nach Eintritt der Zahlungsunfähigkeit haften sie als Leitungsorgan für geleistete Zahlungen. Werden zudem Sozialgaben und Lohnsteuer nicht abgeführt, drohen neben der Haftung gegenüber den Sozialversicherungsträgern und den Finanzämtern auch noch Geldbußen oder gar Haftstrafen.

Ihr Ansprechpartner – Rechtsanwalt Trojan

Im Kompetenzbereich ght. Insolvenzrecht Mainz steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Wojtek Trojan als Berater zur Seite. Im Rahmen seiner langjährigen Tätigkeit für unterschiedliche Insolvenzverwalterkanzleien hat Herr Rechtsanwalt Trojan eine Vielzahl von Insolvenzverfahren betreut. Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin und lassen Sie sich über die bestehenden Möglichkeiten in unseren Kanzleiräumlichkeiten in Mainz informieren. Privatpersonen, die sich in einer wirtschaftlichen Krise befinden und nicht selbstständig oder unternehmerisch tätig waren, empfehlen wir, sich an die jeweils eingerichteten Schuldnerberatungszentren zu wenden.